Archiv der Kategorie: Computer

Wie repariert man beschädigte USB-Stick oder SD-Karte in einfachen Schritten?

 

Der Umgang mit einer beschädigten SD-Karte oder einem USB-Stick ist eine mühsame Aufgabe. Wir verbringen Stunden damit, unser Lager wieder in einen funktionierenden Zustand zu bringen, aber wir bekommen nichts. Möglicherweise haben Sie Online-Foren voller Fragen wie „Mein Stift ist beschädigt“ oder „Meine SD-Karte funktioniert nicht“ gesehen. Dieser Artikel umfasst verschiedene Methoden, die Ihnen helfen, Ihren beschädigten USB-Stick oder Ihre SD-Karte zu reparieren.

Bei SD-Karten müssen Sie diese in den dafür vorgesehenen Steckplatz Ihres Computers oder mit einem externen Kartenlesegerät einsetzen. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit diskpart usb stick reparieren können und was die häufigsten Probleme sind. Verwenden Sie einen Adapter, wenn Sie eine microSD-Karte besitzen. Es wird nicht funktionieren, wenn Sie ein Gerät mit der SD-Karte wie ein Smartphone oder eine Kamera anschließen. Für den Reparaturversuch mit dem Stiftantrieb benötigen Sie kein solches Zubehör. Schauen Sie sich diese verschiedenen Methoden an.so reparieren Sie einen USB-Stick

Verschiedene Methoden zur Reparatur von beschädigten USB-Sticks oder SD-Karten:
Ändern des Laufwerksbuchstaben
Manchmal kann Ihr Computer Ihren Speichermedien keine Laufwerksbuchstaben (wie C, D, E) zuweisen. Aus diesem Grund ist der Zugriff auf die darauf befindlichen Dateien nicht möglich. Um dieses Problem zu beheben, können Sie den Laufwerksbuchstaben Ihrem Gerät zuweisen.

Wie man den Laufwerksbuchstaben in Windows ändert

Hier sind die einfachen Schritte, um das beschädigte Laufwerk oder die beschädigte Speicherkarte zu reparieren, indem Sie einen korrekten Laufwerksbuchstaben zuweisen:

Verbinden Sie Ihre Speichermedien mit Ihrem Computer.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz/Dieser PC. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Verwalten.
Klicken Sie auf der linken Seite auf Disk Management und warten Sie einige Sekunden, damit Windows den Virtual Disk Service laden kann.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Speichermedium und klicken Sie auf Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern.
Klicken Sie auf den Laufwerksbuchstaben (er wird blau) und dann auf Ändern.
Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus der Dropdown-Liste aus. Klicken Sie auf Ok.

Versuchen Sie, es auf einem anderen PC zu verwenden.
Vielleicht liegt das Problem speziell auf Ihrem PC, und deshalb finden Sie Probleme beim Betrieb des USB-Sticks. Versuchen Sie, Ihre SD-Karte oder Ihr USB-Stick an einen anderen Computer anzuschließen. Hoffentlich kann es funktionieren, und Sie können Ihre Daten daraus sichern.

Probieren Sie einen anderen USB-Anschluss aus

Obwohl es seltsam klingt, aber Sie verschwenden Ihre Zeit, wenn Sie wiederholt versuchen, Ihre SD-Karte oder Ihr Flash-Laufwerk an einen einzelnen USB-Anschluss Ihres Computers anzuschließen. Es kann sein, dass der Port selbst beschädigt ist oder ein Softwareproblem vorliegt. Probieren Sie also andere USB-Ports aus, wenn Ihr USB-Laufwerk oder Ihre SD-Karte nicht erkannt wird.

Installieren Sie die Treiber neu.
Es gibt Zeiten, in denen die Treiber, die Ihren USB-Stick betreiben, beschädigt werden und Ihr PC nicht in der Lage ist, die Speichermedien zu erkennen. Sie können Treiber neu installieren, indem Sie diesen einfachen Schritten folgen:

Pen Drive deinstallieren

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz/ Dieser PC. Klicken Sie auf Verwalten.
Klicken Sie auf der linken Seite auf Geräte-Manager.
Doppelklicken Sie auf Festplattenlaufwerke in der Liste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres USB-Sticks.

Klicken Sie auf Deinstallieren. Klicken Sie auf Ok.
Trennen Sie Ihre Speichermedien und starten Sie Ihren PC neu.
Schließen Sie Ihre Stifttastatur wieder an. Ihr PC wird es erkennen.