Bitcoin zielt angeblich auf $14.000 ab

Bitcoin zielt angeblich auf $14.000 ab, stößt aber auf monströsen Widerstand

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Bitcoin in den roten Zahlen, und es scheint, dass sich die Königsmünze mitten in einem Abwärtstrend befindet.

Analysten hatten neulich erwartet, dass die Königsmünze bei Bitcoin Future $10.000 erreichen würde, aber es scheint, dass BTC für dieses entscheidende Niveau noch nicht bereit ist.

Wir stehen kurz vor der Halbierung, die in etwa zwei Tagen stattfinden soll. Im Moment notiert die BTC bei 9.710,11 Dollar.

Bitcoin ist auf dem Weg zu 14.000 $

Es gibt einen populären Kryptoanalytiker, der sagte, dass Bitcoin definitiv auf dem Weg zu 14k ist, und die einzige Frage ist, wie lange das dauern wird.

Der Stratege ist als „Credible Crypto“ bekannt, und er sagte seinen Anhängern, dass BTC die Monster-Widerstandslinie von 10.500 Dollar überwinden müsse, um den Weg für die massive Bewegung nach oben frei zu machen.

Er sagte, wenn die BTC dies nicht bald erreichen könne, könnte es zu einer weiteren Abwärtsbewegung kommen.

Nachdem Schritt 1 und Schritt 2 abgeschlossen sind, ist die letzte Barriere zwischen uns und meinem 14k-Ziel diese 9,7k-10,5k-Region. Wenn wir sie jetzt durchbrechen, wird 14k+ wahrscheinlich bald danach kommen. Wenn wir sie ablehnen, werden wir ein letztes Mal eintauchen, bevor wir sie durchbrechen. So oder so, 14k+ kommt imo. $BTC https://t.co/MF1YmZZMnI pic.twitter.com/FjFjPSJJJFC

– Credible Crypto (@CredibleCrypto) 7. Mai 2020

Josh Rager spricht über das psychologische Niveau von $10.000

Nachdem es der BTC gelungen ist, das psychologische Niveau von 10.000 Dollar zu erreichen, sagte der Analyst Josh Rager, dass die Königsmünze über 9.500 Dollar bleiben können sollte, um den Schwung zu halten.

Zu diesem Zeitpunkt noch nicht über Rückzüge besorgt, verdammter Tagesabschluss

Wenn der Preis über $9150 halten kann, nicht wirklich besorgt über Dips, vorzugsweise über $9500, aber immer bereit für einen Betrugsdocht

Bitcoin muss schließlich hart korrigieren, aber es sieht immer noch stark aus pic.twitter.com/spAFXUnZy7

– Josh Rager 📈 (@Josh_Rager) 8. Mai 2020

Rager warnte die Händler und sagte, dass sie auch bereit sein sollten, dass die BTC nach ihrem extrem schnellen Anstieg von unter $4.000 – dem Niveau, das sie am 12. März erreichte – eine deutliche Korrektur erleiden würde.

This entry was posted in Krypto. Bookmark the permalink.

Comments are closed.